Metallfreier Zahnersatz und Füllungen in Zahnfarbe

Zahnersatz aus Vollkeramik

header_leistungen_unsichtbarWir fertigen in unserer Zahnarztpraxis in Hauzenberg einen hohen Anteil an metallfreiem Zahnersatz. Metallfrei bedeutet dabei, dass Kronen, Brücken, Inlays oder Onlays nicht mehr aus Metall (silber- oder goldfarben) bzw. innen in Kronen und Brücken aus Metall bestehen. Stattdessen wird mit Hilfe von modernen Computerfräsverfahren der Zahnersatz vollständig aus Keramik hergestellt.

Dies bietet in Sachen Ästhetik erhebliche Vorteile. Geht nach einiger Zeit das Zahnfleisch zurück, sieht man keine Metallränder und das Zahnfleisch schimmert nicht mehr „grau“. Durch den Einsatz von Vollkeramik erreicht der überkronte Zahn eine ideale Ästhetik und Licht kann hindurchscheinen wie durch einen naturgesunden Zahn. So kann meist eine Optik getreu der Natur und nahezu „unsichtbarer“ Zahnersatz erreicht werden.

Auch für Allergiker kann die metallfreie Versorgung sehr wichtig sein – auch hier können heutzutage Prothesen ohne den Einsatz von Metall mit biokompatiblen (körperverträglichen) Materialien hergestellt werden.

  • Versorgungen aus Vollkeramik (metallfrei und biokompatibel) – zum Beispiel Keramik-Inlays, Onlays, Teilkronen, Kronen, Brücken)
  • Metallfreie Prothesen aus körperverträglichen Materialien
  • Veneers (Verblendschalen aus Vollkeramik)
  • Selbst bei hervorragender Zahnpflege ist es gelegentlich nötig, defekte Zahnsubstanz mit Zahnersatz zu versorgen. Dies kann festsitzend erfolgen, zum Beispiel mit Kronen oder Brücken aus Vollkeramik.

Ästhetische Korrekturen in Zahnfarbe oder -form – meist an den Schneidezähnen – können mit sogenannten Veneers (dünne keramische Verblendschalen) durchgeführt werden.

„Unsichtbare Füllungen“ in Zahnfarbe

Auch im Bereich der Füllungen ist der Wunsch nach „unsichtbaren“ Versorgungen in Zahnfarbe mit modernen Technologien heutzutage ausgezeichnet erfüllbar.

Neue Werkstoffe wie Nanotechnologie Kunststoffe und optimierte Klebeverfahren als auch der Werkstoff Zirkonoxidkeramik erlauben zahnfarbene Versorgungen in einer Qualität, die vor einigen Jahren so noch nicht realisiert werden konnte.

  • „Direct veneering“ (Verblendungen und Zahnumformungen mit Nanohybrid-Kunststoffen) zur kosmetischen Formkorrektur
  • hochästhetische, zahnfarbene Füllungen (Kunststoff-Füllungen mit modernen Hybrid-Composites und Nanotechnologie-Kunststoffen)
  • Wiederaufbau geschädigter Zähne mit hochästhetischen Composites durch moderne Adhäsivtechnik (Klebeverfahren)

Welche Lösung für „Sie“ in Frage kommt, besprechen wir mit Ihnen in einem ausführlichen unverbindlichen Beratungsgespräch, wobei wir stets alle Versorgungs­möglichkeiten aufzeigen und erläutern. So sind Sie bestens informiert und können die für Sie optimale Lösung auswählen.