Kontakt

Sofort belastbare Implantate

Bei einer herkömmlichen Implantation muss das eingesetzte Implantat über mehrere Monate in den Kieferknochen einheilen, bevor der endgültige Zahnersatz befestigt wird. Während dieser Zeit müssen Sie meist mit einem herausnehmbaren Provisorium vorlieb nehmen.

Beim innovativen Konzept der Sofortbelastung („Feste Zähne an einem Tag“) wird eine Vollprothese im zahnlosen Kiefer von nur vier bis sechs Implantaten getragen. Unter bestimmten Voraussetzungen können wir die Implantation und das Einfügen des festsitzenden provisorischen Zahnersatzes in nur einem Termin vornehmen. Im Anschluss an die Implantation können Sie Ihre „neuen Zähne“ sofort belasten. Natürlich prüfen wir sorgfältig, ob bei Ihnen die notwendigen Voraussetzungen gegeben sind und gehen keine unnötigen Risiken ein.

Dieses Versorgungskonzept lässt sich auch mit metallfreien Keramikimplantaten realisieren. In diesem Fall sind jedoch mehr Implantate (sechs bis acht) erforderlich.

Die Vorteile von sofort belastbaren Implantaten:

  • Keine Zahnlosigkeit, kein herausnehmbares Provisorium: Gegebenenfalls können wir Sie innerhalb weniger Stunden mit festsitzendem, provisorischem Zahnersatz versorgen, den Sie sofort belasten können. Vorübergehende Zahnlosigkeit gehört damit der Vergangenheit an.
  • Verzicht auf Knochenaufbau: Auch bei einem Rückgang des Kieferknochens kann oft auf einen Knochenaufbau verzichtet werden, da der vorhandene Knochen optimal ausgenutzt wird.
  • Kürzere Behandlungszeit: Da weniger Implantate gesetzt werden und meist kein Knochenaufbau erforderlich ist, nimmt die Behandlung insgesamt weniger Zeit in Anspruch.

Ist dieses Konzept bei Ihnen möglich? Wir beraten Sie gerne – vereinbaren Sie gleich einen Termin.

mehr